Bund der Deutschen Katholischen Jugend Stadtverband Leverkusen

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) steht für selbst organisierte Jugendverbandsarbeit in der katholischen Kirche. Als Dachverband von 17 katholischen Jugendverbänden, in denen rund 660.000 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 28 Jahren organisiert sind, ist seine wichtigste Aufgabe die Interessenvertretung seiner Mitglieder in Politik, Kirche und Gesellschaft. Der Stadtverband Leverkusen besteht aus insgesamt 3 Jugendverbände (5 Ortsgruppen) und 500 Mitgliedern.

Die im BDKJ organisierten katholischen Jugendverbände befähigen Kinder und Jugendliche zu kritischem Urteil und eigenständigem Handeln aus christlicher Verantwortung. Dazu gehört der Einsatz für eine gerechte und solidarische Welt. Er versteht sich als gesellschaftliche Kraft in der Kirche und wirkt bei der „Entwicklung von Kirche, Gesellschaft, Staat und internationalen Beziehungen“ mit. Darüber hinaus kümmert sich der BDKJ um die Absicherung der finanziellen Förderung und unterstützt die katholischen Jugendverbände als Dachorganisation in vielen Belangen.

Satzung des Stadtverbandes
Stand:2012
Satzung.pdf (69.8KB)
Satzung des Stadtverbandes
Stand:2012
Satzung.pdf (69.8KB)